Bürger warnen Bürger

Nutzen Sie das Bürger-Frühwarn-System für Rödermark um Auffälligkeiten in der
Nachbarschaft oder Rödermark schnell und unkompliziert zu melden.

Das Bürger-Frühwarn-System sorgt dafür, dass Ihre Meldung schnellsten per eMail verteilt wird.
Bürger warnen Bürger möchte Rödermark etwas sicherer machen.

Laptop gestohlen - Rödermark/Ober-Roden
16.01.2014

Laptop gestohlen - Rödermark/Ober-Roden
(aa)Einbrecher hebelten am Mittwoch die Kellertür zu einem Einfamilienhaus in der Beethovenstrasse auf. Zwischen 14 und 19.50 Uhr durchsuchten die Diebe das Domizil. Nach erster Nachschau nahmen sie einen Laptop samt Netzteil mit.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die im Bereich der 10er-Hausnummern verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Gold in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Gold.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Erneut Navis gestohlen - Rödermark
16.01.2014

Erneut Navis gestohlen - Rödermark, Mühlheim und Obertshausen
(aa) Erneut waren Diebe in der Nacht zum Mittwoch auf Beutezug nach Navigationsgeräten im Kreisgebiet unterwegs. In Ober-Roden brachen die Unbekannten zwischen 18 und 7.30 Uhr in der Thomas-Mann-Strasse einen in Höhe der Hausnummer 15 geparkten BMW Touring auf. Zwischen 22.15 und 9 Uhr knackten sie im Jügesheimer Weg (Höhe Hausnummer 13) einen Mercedes der A-Klasse. Zwischen 19 und 8 Uhr brachen die Täter in der Messenhäuser Strasse ebenfalls eine Mercedes-Karosse auf. In den drei Fällen hatten die Autoknacker jeweils eine Dreieckscheibe zertrümmert und anschließend die Navigationsgeräte im Gesamtwert von gut 8.500 Euro ausgebaut. Unklar dagegen ist bislang, wie Autoaufbrecher sowohl einen in der Mühlheimer Helpertsseestrasse geparkten Audi A4 als auch einen in Obertshausen-Hausen in der Gumbertseestrasse abgestellten Audi A3 geöffnet haben. Aus beiden Fahrzeugen wurden ebenfalls in der Nacht zum Mittwoch die Navigationsgeräte im Gesamtwert von 4.500 Euro gestohlen.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Tierfutter in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Tierfutter.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Navi gestohlen. Rödermark
16.01.2014

Navi gestohlen. Rödermark
[..] Zwischen 22.15 und 9 Uhr knackten sie im Juegesheimer Weg (Höhe Hausnummer 13) einen Mercedes der A-Klasse.[..]
Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Werbung für Tiefkuehlkost in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Tiefkuehlkost.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Navi gestohlen. Rödermark
16.01.2014

Navi gestohlen. Rödermark
[..]Zwischen 19 und 8 Uhr brachen die Täter in der Messenhäuser Strasse ebenfalls eine Mercedes-Karosse auf.[..]
Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Werbung für Brautmoden in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Brautmoden.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Autoaufbrecher auch in Rödermark/Urberach
15.01.2014

Autoaufbrecher zugange - Neu-Isenburg, Dreieich, Rödermark/Urberach und Langen
(aa) Auf fest eingebaute Navigationsgeräte waren Autoknacker in der Nacht zum Dienstag aus und öffneten in der Ernst-Reuter-Strasse in Neu-Isenburg drei Volkswagen. Der Passat, der Golf sowie der Touran waren zwischen den 10er- und 30er-Hausnummern geparkt. Die Diebe machten Beute im Wert von etwa 6.000 Euro. Auch in Urberach stahlen Diebe ein Navi im Wert von zirka 2.500 Euro. Zwischen Dienstag, 16 Uhr und Mittwoch, 1.50 Uhr, brachten die Unbekannten die Beifahrertürscheibe eines in der Bruchwiesenstrasse geparkten Skoda zum Bersten, bauten das Gerät aus und steckten noch die Zigarettenpackung ein. In Sprendlingen brachen Unbekannte einen in der Frankfurter Strasse 10 geparkten Kleinlastwagen auf. Die Täter holten aus dem weißen Opel Combo diverses Werkzeug heraus. Vermutlich auf schnelle Beute waren Diebe in Langen aus. In der Lutherstrasse war in Höhe der Hausnummer 76 ein blauer Opel geparkt. Die Täter schlugen zwischen 13.20 und 13.45 Uhr kurzerhand die Beifahrertürscheibe an dem blauen Tigra ein und schnappten sich aus dem Fußraum eine schwarze Kunststofftasche. Darin befanden sich Handschuhe, eine Bürste sowie eine Sonnenbrille.

In allen Fällen ermittelt nun die Kriminalpolizei und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Rufnummer 069 8098-1234.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Porzellan in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Porzellan.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Trickdieb erbeutet Goldarmband - Offenbach
12.01.2014

Trickdieb erbeutet Goldarmband - Offenbach
Recht professionelle Fingerfertigkeit bewies ein junger Mann, als er am Samstagmorgen eine 70-jährige Offenbacherin um Wechselgeld bat. Gegen 11 Uhr sprach der als Südosteuropäer beschriebene die Seniorin auf dem Wilhelmsplatz an, die auch hilfsbereit ihr Portemonnaie zückte und nach den entsprechenden Münzen suchte. Nach dem Tausch des Geldes entfernte sich der Mann in unbekannte Richtung. Kurz danach stellte die Dame fest, dass ihr Goldarmband vom Handgelenk gestohlen wurde. Offensichtlich wurde sie bei Wechselvorgang dermaßen abgelenkt, dass sie den Diebstahl nicht bemerkte. Laut Angaben der Bestohlenen soll der Mann etwa Mitte zwanzig Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß sein. Er habe eine schmale Figur, ein schmales Gesicht und kurze dunkle Haare. Bekleidet war er mit einem anthrazitfarbenen Anzug mit längerem Jackett.

Zeugen, die Angaben zum Täter machen können, melden dies der Polizei unter 069/8098-1234.

Werbung für Musikgeschaeft in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Musikgeschaeft.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Enkdltrick, Maintal
10.01.2014

"Enkeltrick"-Betrügerin scheitert gleich mehrfach - Maintal
(ad) Drei Seniorinnen sind am Donnerstagnachmittag nicht auf die Geldforderung einer vermeintlichen Bekannten hereingefallen. In der Zeit zwischen 13.20 Uhr und 17.15 Uhr erhielten drei Maintalerinnen im Alter von 73 bis 79 Jahren Anrufe. Eine Frau gab sich als Nichte oder Bekannte aus. Wegen angeblicher Geldnot oder für einen geplanten Immobilienkauf forderte die Anruferin Geldbeträge von 3.000 bis 10.000 Euro. In allen Fällen reagierten die Angerufenen richtig und beendeten die Gespräche. Die Unbekannte sprach akzentfreies Hochdeutsch und wurde auf ein Alter zwischen 30 und 40 Jahren geschätzt. Auch in Offenbach wurde ein Fall gemeldet. Es ist in keinem Fall zu einer Geldübergabe gekommen.

Werbung für Alarmanlagen in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Alarmanlagen.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Achtung Abzocke bei Endkunden. Vorsicht bei B2B
08.01.2014

Achtung bei Endkunden. Vorsicht bei B2B Portalen
B2B = Business to Business. Gewerbetreibender zu Gewerbetreibender.

[..]Es werden Ihnen Produkte zu Großhandelspreisen angeboten. Diese Angebote sind aber NUR für Gewerbetreibende. Sie werden es aber schwer haben diesen Umstand (nur für Gewerbetreibende) zu erkennen.[..]
Quelle. wordpress.patchworkmarkt.com

Es wurde mit in letzter Zeit öfters die Frage gestellt: "Komme ich aus dem Vertrag, ungewollt geschlossen, bei so einem B2B Portal, raus?"
Ich will jetzt nicht auf die Möglichkeiten einer Kündigung eingehen sondern die Warnung aussprechen, solchen Angeboten auf den Leim zu gehen.
Da diese Anbieter unter den verschiedesten Web-Adressen agieren der generelle Hinweis: "Wenn Sie auf der WebseiteB2B sehen, sollten Sie vorsichtig werden.

Bei wordpress.patchworkmarkt.com finden Sie einige Artikel zu diesem Thema.
Den letzten Artikel zu diesem Thema (von Rechtsanwalt Rader) können Sie hier aufrufen.


Werbung für Tresor in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Tresor.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Miese Telefonabzocke ist bei uns schon Alltag
01.01.2014

Der Fall stammt zwar aus Pasewalk. Aber es geht um Telefonabzocke: Morgen kann es einen Rödermärker treffen.

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Miese Telefonabzocke ist bei uns schon Alltag.
In Pasewalk wurde ein 79-Jähriger am Telefon von einem falschen Polizisten um mehrere Tausend Euro geprellt. Bekommt er nun sein Gel wieder? Wie gehen die Banken mit solchen Fällen um? Wir fragen nach.... Lesen Sie den ganzen Artikel bei nordkurier.de"

Werbung für Antiquitaeten in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Antiquitaeten.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Balkontür aufgehebelt - Rödermark/Urberach
30.12.2013

Balkontür aufgehebelt - Rödermark/Urberach
(aa) Einbrecher waren am Samstag in der Konrad-Adenauer-Strasse auf einen Balkon eines Mehrfamilienhauses geklettert. Zwischen 16 und 19 Uhr hebelten die Unbekannten die Tür auf und durchsuchten die Schränke und Schubladen im Schlafzimmer. Dabei wurde der Schmuck der Bewohner gefunden und gestohlen. Vermutlich verschwanden die Diebe wieder über den Balkon.

Zeugen, die im Bereich der 30er-Hausnummern verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, melden sich bitte unter der Kripo-Hotline 069 8098-1234.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Hundefriseur in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Hundefriseur.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Trickdiebpärchen unterwegs - Heusenstamm
23.12.2013

Trickdiebpärchen unterwegs - Heusenstamm
(aa) Die Polizei bittet um Hinweise zu einem Diebespärchen, das bereits am Donnerstagabend in der Dietzenbacher Strasse (Bereich der einstelligen Hausnummern) zugange war. Gegen 20.30 Uhr verschafften sich die etwa 1,60 Meter große und vollschlanke Frau und ihr Komplize Zugang zu der Wohnung einer Rentnerin. Die zirka 35 Jahre alte Trickdiebin gaukelte dem Opfer vor, dass sie ein Gerät technisch überprüfen müssten. Der nicht näher beschriebene Mann schlich sich allerdings unbemerkt ins Schlafzimmer und stahl den Goldschmuck der Seniorin. Danach verschwand das Duo. Die Täterin hatte langes, dunkles Haar und trug eine Brille mit dunklem Rahmen.

Zeugen, denen die Personen im Bereich des Mehrfamilienhauses aufgefallen sind, melden sich bitte unter der Rufnummer 069 8098-1234.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Farbkopien in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Farbkopien.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Achtung vor sogenannten "Kaffeefahrten"
20.12.2013

Achtung vor sogenannten "Kaffeefahrten" - Mühlheim
(ts) Bereits zum dritten Mal lud eine Firma aus Cappeln "treue Kunden" zu einer "Dankeschönveranstaltung" in eine Gaststätte nach Mühlheim ein. Die ganze Nummer schien letztendlich eine Verkaufsveranstaltung zu sein. Dort wurden Matratzenauflagen im Preis von jeweils 2.000 Euro angeboten, die eine Linderung von Arthrose bis hin zu Zahnschmerzen versprachen. Weiterhin gab es orthopädische Stühle, Cremes, Induktionskochfelder und andere Produkte. Nicht gerechnet hatten die 45- und 42-jährigen Veranstalter mit dem Erscheinen der Polizei. Die Veranstaltung wurde aufgrund mehrerer Verstöße durch die Polizei aufgelöst.

Werbung für Haustechnik in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Haustechnik.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Hubwagen gestohlen - Rödermark
19.12.2013

Hubwagen gestohlen - Rödermark
(aa) Diebe klauten zwischen Dienstag, 15 Uhr und Mittwoch, 12 Uhr, in der Kapellenstrasse einen Hubwagen sowie 15 Gitterboxen. Die Unbekannten knackten das Schloss am Eingangstor und gelangten schließlich auf das Gelände der Kompostierungsanlage in Messenhausen.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Holzspielzeug in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Holzspielzeug.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Reifen abtransportiert - Rödermark-Urberach
18.12.2013

Reifen abtransportiert - Rödermark-Urberach
(aa) Diebe trieben in der Nacht zum Dienstag in der Rudolf-Diesel-Strasse auf dem Areal mehrerer Firmen für Autohandel ihr Unwesen. Zwischen 19.15 und 10.30 Uhr knackten die Unbekannten die Schlösser zu einem Container und stahlen mehrere Reifensätze mit Alufelgen. Der Aufbruch eines weiteren Containers scheiterte.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen sowie dem Verbleib der Kompletträder unter der Rufnummer 069 8098-1234.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Ventile in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Ventile.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Falscher Cousin aus Spanien
18.12.2013

Falscher Cousin aus Spanien - Heusenstamm
(aa) Ein Heusenstammer fiel am Dienstagmorgen nicht auf einen "Enkeltrick" herein, als ein angeblicher Verwandter aus Spanien bei ihm anrief. Der falsche Cousin gaukelte dem Angerufenen vor, an einem französischen Flughafen Probleme mit dem Zoll zu haben. Er bat daher um eine Geldüberweisung in Höhe von 20.000 Euro. Das vermeintliche Opfer tat jedoch das einzig Richtige und beendete das Gespräch.

Die Kriminalpolizei warnt immer wieder vor solchen Betrügern und mahnt bei überraschend hohen Geldforderungen großes Misstrauen walten zu lassen.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Spedition in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Spedition.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Einbruch in zwei Häuser - Nordenstrasse
17.12.2013

Hier Nordendstrasse
Einbruch in zwei Häuser - Rödermark
(aa) Einbrecher waren am Montag in Messenhausen und in Waldacker zugange. Zwischen 9 und 15.15 Uhr hebelten die Diebe in der Nordenstrasse die Terrassentür zu einem Einfamilienhaus auf. Die Unbekannten durchsuchten alle Zimmer nach Wertsachen. Zwischen 7.15 und 21.30 Uhr hatten die Täter in der Lerchenstrasse die Haustür eines Wohngebäudes aufgebrochen und ebenfalls die Zimmer durchwühlt. Nach erster Sichtung des Durcheinanders in beiden Domizilen fehlen neben Geld und Schmuck auch ein iPad, eine Spielekonsole sowie eine Markensonnenbrille.

Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Norden- und Lerchenstrasse aufgefallen sind, melden dies bitte unter der Kripo-Hotline unter 069 8098-1234.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Kunst in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Kunst.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Einbruch in zwei Häuser - Lerchenstrasse
17.12.2013

Hier Lerchenstrasse
Einbruch in zwei Häuser - Rödermark

(aa) Einbrecher waren am Montag in Messenhausen und in Waldacker zugange. Zwischen 9 und 15.15 Uhr hebelten die Diebe in der Nordenstrasse die Terrassentür zu einem Einfamilienhaus auf. Die Unbekannten durchsuchten alle Zimmer nach Wertsachen. Zwischen 7.15 und 21.30 Uhr hatten die Täter in der Lerchenstrasse die Haustür eines Wohngebäudes aufgebrochen und ebenfalls die Zimmer durchwühlt. Nach erster Sichtung des Durcheinanders in beiden Domizilen fehlen neben Geld und Schmuck auch ein iPad, eine Spielekonsole sowie eine Markensonnenbrille.

Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Norden- und Lerchenstrasse aufgefallen sind, melden dies bitte unter der Kripo-Hotline unter 069 8098-1234.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Kueche in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Kueche.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Geld gewechselt und dabei bestohlen
17.12.2013

Geld gewechselt und dabei bestohlen - Langenselbold
(neu) Seine Hilfsbereitschaft hat einen 78 Jahre alten Rentner aus Langenselbold am Montag um seine Barschaft gebracht. Gegen 12.30 Uhr wartete der Mann in seinem Wagen vor einem Einkaufsmarkt in der Kinzigstrasse und wurde dabei von einem etwa 35 bis 40 Jahre alten Unbekannten in gebrochenem Deutsch angesprochen. Der etwa 1,70 Meter große Fremde bat den Senior, ihm etwas Kleingeld zu wechseln, was dieser auch gutmütig machte. Doch als der Unbekannte bereits verschwunden war, stellte der Rentner ernüchternd fest, dass aus seiner Brieftasche über 100 Euro fehlten. Wie es aussieht, wurde der 78-Jährige Opfer des sogenannten Geldwechseltricks. Dabei bringen die fingerfertigen Ganoven ihre Opfer unter einem Vorwand zunächst dazu, ihre Geldbörse hervorzuholen und greifen dann ganz geschickt nach den Scheinen. Die Bestohlenen bemerken oftmals erst viel später, dass sie Opfer eines Diebstahls wurden. Die Polizei rät daher, bei solchen "Bitten nach Kleingeld" immer aufmerksam zu sein und Fremde nicht zu nahe an sich herankommen zu lassen. Im aktuellen Fall blieb der Dieb trotz einer sofortigen Fahndung der Polizei bislang verschwunden.

Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass der Ganove auch weiterhin mit dieser Masche unterwegs sein wird.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Umzug in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Umzug.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Die Diebe kamen über den Balkon - Waldacker
16.12.2013

Die Diebe kamen über den Balkon - Rödermark-Waldacker
(ts) Mit einer Leiter gelangten Einbrecher zwischen Freitag, 16.30 Uhr und Sonntag, 13.45 Uhr, auf einen Balkon eines Einfamilienhauses in der Ulmenstrasse in Waldacker. Dort schlugen sie ein Fenster ein und gelangten so in die Wohnräume. Über die Beute konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Wer Hinweise zu den Tätern machen kann, melde sich bitte bei der Kriminalpolizei unter 069 8098-1234.

Werbung für Haarteile in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Haarteile.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Landesjustizverwaltungen und Bundesministerium
15.12.2013

Die Landesjustizverwaltungen und das Bundesministerium der Justiz
warnen im Kontext mit den Kosten, die in Zusammenhang mit der Durchführung eines Verbraucherinsolvenzverfahrens, insbesondere für die Erteilung der Restschuldbefreiung und der Durchführung, erhoben werden, vor irreführenden Bekanntmachungen und Zahlungsaufforderungen.
Lesen Sie den ganzen Artikel bei wordpress.patchworkmarkt.com


Werbung für Spielwaren in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Spielwaren.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Einbrecher überrascht - Rödermark
14.12.2013

Einbrecher überrascht - Rödermark
In ein Einfamilienhaus in der Pestalozzistrasse versuchte ein bislang Unbekannter am Freitagabend einzudringen. Um 18:50 hörte eine Nachbarin Geräusche vom Grundstück und sprach einen jungen Mann an, der sich an der Hausrückseite am Rollladen des Balkonfensters zu schaffen machte. Der Gauner nahm sofort reißaus und verschwand über die Schömbsstrasse in südöstliche Richtung. Beschreibung: zirka 20 Jahre, 1,80 Meter, kräftige Figur, heller Parka, schwarze Mütze.

Hinweise bitte an die Kripo unter 069/8098-1234.

Werbung für Automarkt in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Automarkt.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Enkeltrickbetrügerin war mehrfach aktiv
13.12.2013

Enkeltrickbetrügerin war mehrfach aktiv - Rodenbach
(mm) In mindestens fünf Fällen versuchte eine "Enkeltrickbetrügerin" am Donnerstag an das Ersparte von älteren Menschen in Rodenbach zu gelangen. Die hochdeutsch sprechende Betrügerin rief zwischen 11 und 15 Uhr mehrere Seniorinnen und Senioren an und gab sich am Telefon als eine Verwandte (Enkel, Nichte, Schwiegertochter) aus, die in eine Notlage geraten ist. Die Betrügerin gaukelte vor, dringend Bargeld für den Kauf einer Eigentumswohnung zu benötigen. Die Angerufenen, die offensichtlich gut über solche Betrügereien informiert waren, verständigten richtiger Weise sofort die Polizei, so dass es nicht zu Geldübergaben kam. Polizeihauptkommissar Stefan Adelmann gibt als Sicherheitsberater der Polizeilichen Beratungsstelle folgende Tipps:
- Rufen Sie den Verwandten oder Bekannten zurück (allerdings nicht über die vom Anrufer eventuell genannte Rufnummer) und versuchen den Sachverhalt zu klären!
- Lässt sich der Sachverhalt hierdurch nicht klären: Sofort die Polizei informieren und weiteres Vorgehen absprechen!
- Fremden, die als "Vertrauensperson" angeblicher Verwandter kommen, niemals Bargeld aushändigen!
- Erstatten Sie Anzeige, auch wenn Sie bereits auf den "Enkeltrick" hereingefallen sind!

Auch an die Angestellten von Geldinstituten appelliert der Kriminalpolizeiliche Berater: "Hinterfragen Sie, wenn ältere Menschen einen hohen Geldbetrag abheben möchten. Schon ein kurzes Gespräch und ein Hinweis auf mögliche Gefahren können den Erfolg eines Enkeltrickbetrugs vereiteln und die Betroffenen vor großem Schaden bewahren."
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Spedition in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Spedition.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Gasheizung entwendet - Rödermark
12.12.2013

Hier Kapellenstrasse
Einbrecher entwendeten Gitterboxen - Rödermark
(mm) Einbrecher entwendeten Gitterboxen, Batteriefässer, Autobatterien und eine Alurampe von einem Firmengelände an der Kappellenstrasse . Die Unbekannten brachen zwischen Freitag, 0 Uhr und Mittwoch, 24 Uhr, das Vorhängeschloss am Einfahrtstor eines Unternehmens auf, um anschließend die dort ergaunerten Gegenstände auf ein mitgebrachtes Fahrzeug aufzuladen und abzutransportieren. Einen Bauwagen, der auf dem Grundstück abgestellt war, gingen die Ganoven ebenso an. Aus dem Wagen entwendeten sie eine Gasheizung. Ob die gleichen Täter in der Nacht zum Mittwoch in Ober-Roden an der Paul-Ehrlich-Strasse tätig waren, prüfen derzeit die Ermittler. Die Ganoven entwendeten dort zehn Gitterboxen, die ebenfalls mit einem größeren Wagen abtransportiert wurden.

In beiden Fällen melden sich Zeugen bitte bei der Kripo unter der Rufnummer 069 8098-1234
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Ergotherapie in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Ergotherapie.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Einbrecher entwendeten Gitterboxen
12.12.2013

Hier Paul-Ehrlich-Strasse
Einbrecher entwendeten Gitterboxen - Rödermark
(mm) Einbrecher entwendeten Gitterboxen, Batteriefässer, Autobatterien und eine Alurampe von einem Firmengelände an der Kappellenstrasse. Die Unbekannten brachen zwischen Freitag, 0 Uhr und Mittwoch, 24 Uhr, das Vorhängeschloss am Einfahrtstor eines Unternehmens auf, um anschließend die dort ergaunerten Gegenstände auf ein mitgebrachtes Fahrzeug aufzuladen und abzutransportieren. Einen Bauwagen, der auf dem Grundstück abgestellt war, gingen die Ganoven ebenso an. Aus dem Wagen entwendeten sie eine Gasheizung. Ob die gleichen Täter in der Nacht zum Mittwoch in Ober-Roden an der Paul-Ehrlich-Strasse tätig waren, prüfen derzeit die Ermittler. Die Ganoven entwendeten dort zehn Gitterboxen, die ebenfalls mit einem größeren Wagen abtransportiert wurden.

In beiden Fällen melden sich Zeugen bitte bei der Kripo unter der Rufnummer 069 8098-1234.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Pizzeria in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Pizzeria.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Trickreiches Frauen-Duo unterwegs
11.12.2013

Trickreiches Frauen-Duo unterwegs - Dietzenbach
(iz) Wasserglas, Zettel, Tuch - gleich drei Varianten der Vorgehensweise beim Trickdiebstahl erlebte am Dienstagnachmittag eine ältere Dame in der Talstrasse. Zunächst klingelte bei ihr gegen 14 Uhr eine etwa 20-jährige Frau, die um einen Zettel für eine Nachricht an einen Nachbarn bat. Nachdem die Frau in die Wohnung gelassen worden war, fragte sie nach einem Glas Wasser, da sie Durst hätte. Auf dem Weg in die Küche bemerkte die Wohnungsinhaberin dann eine zweite Frau, die sich im Flur aufhielt. Als die 82-Jährige nach ihrer dort stehenden Handtasche schauen wollte, versuchte die zweite Unbekannte, mit ihrem großen Kopftuch der Seniorin die Sicht zu nehmen und das Weitergehen zu verhindern. Nun wurde die ältere Dame lautstark und wies die beiden südländisch anmutenden Frauen aus der Wohnung. Die beiden mutmaßlichen Trickdiebinnen machten sich auch schnell über das Treppenhaus davon, offenbar ohne noch etwas aus der Wohnung mitnehmen zu können. Die Zettel-Fragerin war nur 1,60 Meter groß und trug eine braune Steppjacke; ihre Begleiterin war mit 50 bis 60 Jahren wesentlich älter. Möglicherweise sind die diebischen Frauen noch an anderer Stelle aufgetreten.

Hinweise bitte an die Offenbacher Kripo (069 8098-1234) oder die Wache in Dietzenbach, Telefon 06074 837-0.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Heizung in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Heizung.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Trickdieb klaut Geldscheine
11.12.2013

Trickdieb klaut Geldscheine - Offenbach
(hf) Er brauche Kleingeld - mit dieser "Not" schaffte es ein Unbekannter am Dienstag, kurz nach 15 Uhr, dass zwei Offenbacherinnen am Siegmund-Merzbach-Platz ihre Geldbörsen zückten. Kaum hatten die 76 und 93 Jahre alten Frauen ihre Portemonnaies geöffnet, da fingerte der "Geldwechsler" auch schon im den Münzfächern - und stahl dabei die Geldscheine. Anschließend verschwand der Mann über das alte Schlachthofgelände in Richtung Ernst-Griesheimer-Platz. Erst später bemerkten die Seniorinnen, dass sie bestohlen worden waren und informierten die Polizei. Die fahndet nun nach dem Trickdieb, der als 35 bis 40 Jahre alter und etwa 1,80 Meter großer Südländer beschrieben wurde. Er habe eine normale bis dicke Gestalt, braune Augen, schwarze Haare und einen 3-Tage-Bart gehabt. Bekleidet war er mit einer dunklen Winterjacke.

Weitere Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069 8098-1234.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Aquaristik in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Aquaristik.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Portugiesisch sprechender Trickbetrüger
10.12.2013

Portugiesisch sprechender Trickbetrüger - Offenbach
(ts) Am Montag, gegen 12.30 Uhr, wurde eine 50-jährige Portugiesin an einer Bushaltestelle in Offenbach durch einen portugiesisch sprechenden Mann angesprochen. Der vermeintliche "Landsmann" schilderte ihr das Schicksal seines angeblich todsterbenskranken Vaters, dessen letzter Wille eine Stiftung für krebskranke Menschen sei. Während des Gesprächs gesellte sich ein spanisch sprechender Herr zu den Personen, der angab, diese Stiftung toll zu finden und spontan eine Spende übergab. Durch die Spendenbereitschaft animiert, entschied sich die spätere Geschädigte mit dem "Landsmann" zur Bank in der Berliner Strasse zu gehen und dort einen größeren abgehobenen Geldbetrag dem Mann als Spende zu übergeben. Doch damit nicht genug: Der "Portugiese" bat die Frau noch ein Rezept für seinen Vater in der Apotheke Frankfurter Strasse einzulösen und übergab ihr zur "Sicherheit" eine Tasche mit angeblichen 5.000 Euro. Als die Frau aus der Apotheke zurück kam, war der Mann verschwunden. Erst jetzt schaute sie in die übergebene Tasche und stellte fest, dass sich darin lediglich Zettel befanden.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei (069 8098-1234) zu melden.

Werbung für Zahnarzt in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Zahnarzt.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Enkeltrick
10.12.2013

Enkeltrick - Hanau-Großauheim
(mm) Als Freundin ihres Enkels gab sich eine hochdeutsch sprechende Trickbetrügerin am Montag gegenüber einer 73-Jährigen aus. Die Unbekannte, die eine junge Stimme hatte, rief gegen 11 Uhr bei der Rentnerin an und teilte mit, dass der Enkel eine Wohnung kaufen möchte und dringend eine größere Summe Bargeld benötigt. Das Geld würde dann ein Anwalt abholen. Da der Sprössling wirklich zurzeit eine Wohnung sucht, ging die Seniorin auch aufgrund der mehrmaligen bedrängenden Anrufe, auf die Forderung ein und besorgte das Geld bei ihrer Bank. Wieder zu Hause angekommen, rief die angebliche Freundin erneut an, um mitzuteilen, dass der Anwalt jetzt vor dem Haus sei, um den Geldbetrag zu empfangen. Schließlich übergab die Großmutter gegen 16 Uhr das Geld an den unbekannten, etwa 30 bis 35 Jahre alten, schlanken, 1,70 Meter großen Mann. Er trug einen schwarzen knielangen Mantel und hatte dunkle, kurze, leicht gewellte Haare sowie eine gebräunte Haut.

Anwohner oder Passanten, denen im Bereich der Sandgasse ein solcher Mann aufgefallen ist, melden sich bitte bei der Kripo (06181 100-123) oder bei der Wache in Großauheim (06181 9097-0).
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Paketdienst in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Paketdienst.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Trickdiebstahl am Weihnachtsmarkt - Hanau
09.12.2013

Trickdiebstahl am Weihnachtsmarkt - Hanau
(mm) Am Samstag wurde einem 17-Jährigen auf dem Weihnachtsmarkt der Rucksack mit Badesachen und einem Fahrradschloss gestohlen. Der Bruchköbeler wurde gegen 21.15 Uhr von einem Unbekannten von hinten angerempelt. Um nicht hinzufallen, stützte sich der Jugendliche bei seinem Bekannten ab. Just in diesem Moment griff der Täter den Rucksack, den der junge Mann über der Schulter trug und verschwand in der Menschenmenge.

Marktbesucher, denen etwas aufgefallen ist, melden sich bitte bei der Kripo unter der Rufnummer 06181 100-123.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Hoerakustik in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Hoerakustik.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Vorsicht bei kingsize24com.com und kingsize24.info
08.12.2013

Vorsicht bei kingsize24com.com und kingsize24.info
Diese Shops existieren erst seit wenigen Tagen und bieten exakt 3 Produkte – Iphones und Ipads, Ipad Air zu unwahrscheinlich billigen Preisen an. Lesen Sie weiter bei wordpress.patchworkmarkt.com

Werbung für Fremdsprache in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Fremdsprache.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Unseriöse Warnungen über WhatsApp
06.12.2013

Unseriöse Warnungen über WhatsApp
Rems-
Murr-Kreis
05.12.2013
Fantasiereiche Nachrichten kursieren zurzeit auf der Handy-Applikation „WhatsApp“. Gleich vorne weg die Entwarnung: Die Geschichten sind frei erfunden, entbehren jeglicher Grundlage und sollten daher keinesfalls weiter verschickt oder geteilt werden.

Gemäß den Verfassern der sogenannten HOAX wird vor Damenhandschuhe als Werbegeschenke gewarnt. Diese würden angeblich, so der Verfasser, dünne Nadeln enthalten, woran man sich sticht und eine Droge injiziert bekomme. In der Folge würden die Personen betäubt und unter anderem ausgeraubt.

Diese Geschichten sind frei erfunden und sollten daher keinesfalls weiter verbreitet werden. Es handelt sich um sogenannte HOAX, die regelmäßig im Internet oder auch über WhatsApp gesteuert werden.
Quelle: http://presse.polizei-bwl.de/_layouts/Pressemitteilungen/DisplayPressRelease.aspx?List=7fba1b0b-2ee1-4630-8ac3-37b4deea650e&Id=79744

So sieht die FALSCHMELDUNG aus.



Werbung für Heiler in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Heiler.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Online-Banking Neuer Trojaner unterwegs
05.12.2013

Online-Banking. Neuer Trojaner unterwegs
Ein neuer Trojaner lenkt die Aufmerksamkeit wieder einmal auf die Online-Banking-Sicherheit.
Lesen Sie hier den ganzen Artikel vom BürgerCret

Werbung für Radio in ROEDERMARK.
In 63322 ROEDERMARK Radio.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Mauer überklettert - Rödermark/Ober-Roden
05.12.2013

Mauer überklettert - Rödermark/Ober-Roden
(iz) Mehrere Kompletträder sowie verschiedene Werkzeuge klauten unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Mittwoch aus einer Autowerkstatt an der Paul-Ehrlich-Strasse . Allerdings mussten die Ganoven zuvor eine mannshohe Mauer übersteigen, um an die im Hof gelagerten Sachen heranzukommen. Ob die Halunken ein Auto hatten, um die Sachen abtransportieren zu können, steht noch nicht fest.

Hinweise bitte an die Kripo in Offenbach, Telefon 069 8098-1234.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Holzspielzeug in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Holzspielzeug.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Mit Zetteltrick an der Haustür - Hanau
05.12.2013

Mit Zetteltrick an der Haustür - Hanau
(mm) Unter dem Vorwand, einen Zettel zu benötigen, gelangte am Mittwoch eine unbekannte Frau in die Wohnung einer 86-Jährigen an der Westerburgstrasse. Gegen 10.50 Uhr gingen beide gemeinsam in die Küche, um das Papier zu holen. Dort bemerkte die Rentnerin, dass sich just in diesem Moment auch ein fremder Mann in ihr Schlafzimmer schlich und anfing die Schränke zu durchsuchen. Als die Seniorin nachschauen wollte, wurde sie von der Fremden gepackt und an beiden Armen festgehalten. Der Bewohnerin gelang es jedoch, sich wieder loszureißen. Der Mann flüchtete daraufhin aus dem Zimmer und verschwand durch die Wohnungstür, die von einem Jungen aufgehalten wurde. Nachdem die beiden weg waren, zog die Rentnerin die Tür wieder zu. Die noch in der Wohnung befindliche Zetteltrickbetrügerin stieß die ältere Dame zur Seite und rannte fort. Die Täter haben bei dieser Aktion das Bargeld der Seniorin gestohlen. Zeugen, denen die drei Personen aufgefallen sind, melden sich bitte bei der Kripo unter der Rufnummer 06181 100-123.

Die Polizei rät:
"Einmal mehr haben Trickbetrüger durch schauspielerisches Talent beeindrucken können und eine Seniorin um ihr Erspartes gebracht. Der polizeiliche Berater Stefan Adelmann warnt erneut vor solchen Ganoven. "Immer wieder schaffen es die Betrüger, das Vertrauen zumeist älterer Menschen zu gewinnen, um sie dann skrupellos zu bestehlen!" Die Palette der Maschen ist dabei schier unendlich:

- Der falsche Polizeibeamte
- Sammler für wohltätige Institutionen
- der Enkeltrick
- Handwerker, die dringende Arbeiten vornehmen müssen
- die Bitte um einen Schluck Wasser oder einen Stift und Zettel für eine kurze Notiz an den Nachbarn
- Vortäuschen einer persönlichen Beziehung

oder wie hier vorliegend:
- Vortäuschen einer Notlage; egal, ob es dabei um das angebliche dringende Bedürfnis, den Wunsch nach einem Telefonat wegen einer Panne, der entlaufenen Katze auf dem Balkon oder was auch immer geht.
Die Täter verfolgen stets ein Ziel: Sie wollen in die Wohnung ihrer potentiellen Opfer gelangen, um sie dort zu bestehlen. Seien Sie daher stets skeptisch, wenn Fremde, unter welchem Vorwand auch immer, in Ihre Wohnung möchten! Nutzen Sie den Spion und die Sicherungskette ihrer Tür, um ungebetene Besucher fernzuhalten! Rufen Sie die Polizei, falls die Unbekannten zu aufdringlich werden!

Weitere Tipps, wie sich gerade ältere Menschen wirkungsvoll vor Trickdieben oder Betrügern schützen können, gibt Herr Adelmann in der Beratungsstelle der Polizei am Freiheitsplatz in Hanau oder auf der Telefonnummer 06181 100-233.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Backwaren in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Backwaren.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Bettlerin beklaut Senior - Ober-Roden
03.12.2013

Bettlerin beklaut Senior - Rödermark/Ober-Roden
(iz) "Achtung - Trickdiebin mit Taubstummen-Masche unterwegs!" Mit dieser Warnung weist die Polizei auf eine unbekannte junge Frau hin, die am Montagmittag einen älteren Herrn beklaute. Der Mann wurde gegen 13 Uhr auf der Frankfurter Strasse von der etwa 22-Jährigen angesprochen und um eine kleine Spende für Taubstumme gebeten. Der Ober-Rodener kam der Bitte auch nach und gab ihr einen kleinen Betrag. Dann aber zog die augenscheinliche Südosteuropäerin ihre Masche ab: Sie fragte den Spender nach seinem Personalausweis, um den Namen in eine mitgeführte Liste einzutragen. Als der Mann den Ausweis aus seinem Portemonnaie ziehen wollte, fummelte die Bettlerin solange an der Börse herum, bis sie offenbar unbemerkt die darin steckenden Geldscheine herausgezogen hatte. Dann hatte es die nur 1,50 Meter große Frau recht eilig und verschwand sofort von der Bildfläche. Der Senior bemerkte erst in seinem Wagen, dass er beklaut worden war.

Die Polizei fragt nun nach Zeugen, denen die recht kleine Frau, die einen Fischgrät-Mantel trug und eine Kladde bei sich hatte, gesehen hat. Hinweise bitte an die Kripo (069 8098-1234) oder die Wache in Dietzenbach (06074 837-0).
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Fusspflege in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Fusspflege.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Mit Telefon-Masche unterwegs
03.12.2013

Mit "Telefon-Masche" unterwegs - Hanau
(iz) Er habe eine Panne und müsste mal kurz mit dem ADAC telefonieren - diese Bitte richtete am Montagmittag ein Ganove in der Engelhardstrasse an ein älteres Ehepaar. Der augenscheinlich aus Osteuropa stammende Mann hatte gegen 13 Uhr bei den Senioren geklingelt und auch Einlass in die Wohnung bekommen. Dort tat der etwa 45 Jahre alte Unbekannte zunächst so, als würde er telefonieren. Anschließend fragte er jedoch die älteren Herrschaften nach den bewohnten Räumlichkeiten aus. Als er dabei auch noch diverse Schubladen und Schränke öffnete und herumstöberte, wurde es dem Ehepaar zu bunt - der Mann wurde aus der Wohnung gewiesen und lief anschließend in Richtung Hauptbahnhof davon. Möglicherweise ist der 1,80 Meter große und kräftige Unbekannte auch noch an anderer Stelle mit dieser Masche aufgetreten; Hinweise bitte an die Hanauer Kripo (06181 100-123).
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Hausgeraete in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Hausgeraete.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Zwei-Euro-Münzen in Diebeshand - Urberach
02.12.2013

Zwei-Euro-Münzen in Diebeshand - Rödermark-Urberach
(iz) Wer in nächster Zeit eine Kollektion von Zwei-Euro-Münzen recht günstig angeboten bekommt, sollte vorsichtig sein und lieber die Polizei anrufen. Eine solche Sammlung rissen sich am Samstagnachmittag Einbrecher unter den Nagel, die in der Schwarzbachstrasse eine Wohnung durchsucht hatten. Um an die Beute zu gelangen, knackten die Halunken die Terrassentür auf und schauten sich dann um. Hierbei fanden sie neben der Münzsammlung auch eine Uhr und etwas Bargeld.

Der Einbruch fand zwischen 13 und 19 Uhr statt; Hinweise bitte an die Offenbacher Kripo, Telefon 069 8098-1234.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Hosen in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Hosen.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Mit Betteltrick Portemonnaie geleert
02.12.2013

Mit Betteltrick Portemonnaie geleert - Seligenstadt
(iz) Mit Schrecken stellte am Samstagmittag eine Seligenstädterin fest, dass sie drei Trickdiebinnen auf den Leim gegangen war. Die Frau war gegen 12.30 Uhr am Anfang der Bahnhofstrasse vor einer Bank von dem Trio angesprochen und um ein Almosen angebettelt worden. Als die 64-Jährige dem Wunsch nachkam und eine kleine Spende aus der Geldbörse holte, wurde sie von einer der Diebinnen freudig umarmt und auf die Wange geküsst. Diese überraschende "Danksagung" nutzte eine andere Frau aus, um sich das restliche Geld aus dem Portemonnaie zu schnappen, das die Seligenstädterin wieder in die Jackentasche zurückgesteckt hatte.

Anschließend suchten die drei weiblichen Langfinger schnell das Weite; wer sie bei ihrer Bettelaktion oder auf der Flucht gesehen hat, ruft bitte bei der Kripo (069 8098-1234) oder der Wache in Seligenstadt (06182 8930-0) an.
Quelle: presseportal.de/polizeipresse/


Werbung für Gesundheit in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Gesundheit.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Einbruch in Urberach
01.12.2013

Einbruch in Urberach
Am Samstag Nachmittag zwischen 13:00 - 19:00 Uhr kamen die Täter über die Terrasse in der Schwarzbachstrasse unbemerkt in die Wohnung im Erdgeschoss. Sie müssen über die Eingänge Im Taubhaus und über den Zaun durch den angrenzenden Garten auf das Grundstück gelangt sein.


Werbung für Taxi in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Taxi.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

Vorsicht vor unlauteren Anbietern
30.11.2013

Vorsicht vor unlauteren Anbietern
18.11.2013 – Der Bundesanzeiger Verlag warnt vor Angeboten und Bescheiden über Registereintragungen für Unternehmen im Unternehmensregister sowie im Zusammenhang mit Veröffentlichungen im Bundesanzeiger.

Weitere Informationen und eine aktualisierte Liste der derzeit hier bekannten unlauteren Anbieter

Werbung für Spengler in ROEDERMARK. In 63322 ROEDERMARK Spengler.

Artikel einzeln anzeigen      Registrieren                        

 

 2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17      Mehr unter -Suchen-